Hofseefest 2017

Angler treffen sich zum Hegefischen

Seit 40 Jahren bewirtschaften die Fischereivereine Adelsdorf und Aisch gemeinsam den Hofsee. Jedes Jahr an Christi Himmelfahrt findet traditionell ein Hegefischen statt.

Pokal für die Jugendlichen: Leo Feiler, links von ihm Helmut Scheicher (Vorsitzender), rechts von ihm Jugendleiter Stefan Schleicher
Seit 40 Jahren bewirtschaften die Fischereivereine Adelsdorf und Aisch gemeinsam den Hofsee. Jedes Jahr an Christi Himmelfahrt findet traditionell ein Hegefischen statt, an dem beide Vereine teilnehmen. In einem Pressebericht der beiden Vereine heißt es: “Das Hofseefest wird auch von der Bevölkerung der umliegenden Gemeinden gerne besucht”.
Dieses Jahr wurde das Fest vom Fischereiverein Aisch ausgerichtet. Bei den Erwachsenen konnte Benjamin Kästner vom Fischereiverein Aisch den schwersten Fisch, einen Graskarpfen mit 5.060 Gramm, zur Waage bringen. Bürgermeister Karsten Fischkal (FW) überreichte persönlich den von ihm gespendeten Pokal.
Bei den Jugendlichen konnte ebenfalls ein Mitglied des Vereins aus Aisch den Siegerpokal entgegennehmen. Leo Feiler fing den schwersten Fisch, einen Spiegelkarpfen mit 3.030 Gramm.
Bei perfektem Wetter verbrachten viele Gäste einen gelungenen Nachmittag bei bester Verpflegung am schönen Hofsee. 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.